Wie keinem anderen Schachklub Österreichs gelingt Ottakring der Spagat zwischen Breitenschach, Jugendschach und Spitzenschach. Wir haben es geschafft, mehrere Spieler in die Nationalkader zu bringen (Valentin Dragnev, Nikola Mayrhuber, Denise Trippold), die meisten Titel aller Vereine bei den Jugendstaatsmeisterschaften in den letzten fünf Jahren zu holen (Felix Blohberger und Dorothea Enache als Seriensieger), in die 1. Bundesliga aufzusteigen und zahlreiche Titelträger hervorzubringen (Valentin Dragnev und Christoph Menezes wurden im Jugendalter Internationale Meister, Felix Blohberger und Jakob Gstach FIDE-Meister).

Daneben befindet sich mit Georg Fröwis der regierende österreichische Staatsmeister in unseren Reihen. Jeder motivierte Spieler/jede motivierte Spielerin erhält bei uns – bei entsprechenden Leistungen – die Möglichkeit, sich sportlich weiter zu entwickeln und in den höchsten Spielklassen Österreichs und Wiens zu spielen.