Beim Ottakringer Kinder- und Jugendtraining tummeln sich stets um die 20 Kinder. Wir legen dabei größten Wert auf gut ausgebildete Trainer. Vor Ort leitet unser Jugendtrainer Philipp Scheffknecht (B-Trainer des öst. Schachbundes) das Training. Er orientiert sich dabei an der Stappenmethode (dem Erfolgsmodell aus Holland). Die Kinder können sich in netter Atmosphäre in Theorie und Praxis üben. Wer die entsprechende Spielstärke erlangt hat, wird ermutigt an Kinderturnieren und der Wiener Kinderliga teilzunehmen. Unterstützt wird Philipp oft von Tobias Mayrhuber (C-Trainer).

Die stärkeren Kinder und Jugendlichen werden in den verschiedenen Spielklassen in der Meisterschaft eingesetzt.